Multitasking in Fronter

Wir freuen uns, Ihnen heute eine wesentliche Verbesserung ankündigen zu können, die das Arbeiten und Navigieren in Fronter erleichtert.

Lehrer oder Dozenten müssen oft wahre Multitask-Talente sein - und nun ist das auch mit Fronter möglich! Wenn Sie in Fronter von einer Registerkarte zu einer anderen wechseln, müssen Sie nicht wieder von vorne beginnen. Denn Fronter merkt sich den Zustand der Registerkarte und wenn Sie wieder zu dieser Registerkarte zurückkehren, werden Sie sich genau an der gleichen Stelle befinden wie zuvor.

Das heißt, Sie können in Fronter Multitasking anwenden, also mehrere Aufgaben oder Funktionen parallel durchführen. Sie können zwischen Räumen und persönlichen Werkzeugen hin- und herwechseln, ohne dass bei jedem Wechsel die Registerkarte neu geladen wird.

Details zur Navigation

Öffnen Sie wie gewohnt einen neuen Raum oder ein persönliches Werkzeug über das obere Menü. Falls der Raum oder das Werkzeug bereits geöffnet ist, verhält es sich wie beim Anklicken der Registerkarte. Möchten Sie von vorne beginnen, klicken Sie einfach noch einmal auf die Registerkarte und der Raum bzw. das Werkzeug wird neu geladen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Funktionalität innerhalb eines Raumes nicht geändert hat. Wenn Sie in einem Raum zwischen verschiedenen Werkzeugen wechseln, werden diese immer neu geladen. 

Wenn Sie eine Aktion durchführen, durch die noch nicht gespeicherte Änderungen verloren gehen könnten, erscheint eine Warnmeldung.

Multitasking _warnmeldung

Der Zustand der Registerkarten wird nur innerhalb einer Sitzung gespeichert. Wenn Sie sich in Fronter ab- und dann wieder anmelden, oder durch eine andere Aktion Fronter aktualisieren (zum Beispiel durch Aktualisierung des Browsers), gehen die Informationen verloren und Sie starten in jedem Raum oder Werkzeug neu.

Ausnahmen

Bei einigen Werkzeugen ist es sinnvoller, wenn diese automatisch aktualisiert werden, anstatt dass Sie dafür die Registerkarte zweimal anklicken müssen:

  • Liste der E-Mails im E-Mail-Werkzeug
  • Listenansicht im Kalender-Werkzeug (Tages-, Wochen und Monatsansicht)
  • Heute-Seite 

Bitte beachten Sie, dass die Ausnahmen nur bei diesen speziellen Ansichten Anwendung finden und nicht für das gesamte Werkzeug gelten. Ein Beispiel zum besseren Verständnis: 

Ein Schüler hat das E-Mail-Werkzeug geöffnet und sieht sich die Liste seiner E-Mails an. Dann navigiert er weg von den E-Mails und geht in einen Raum, um eine Information seines Lehrers nachzulesen. Wenn er in das E-Mail-Werkzeug zurückkehrt, wird die Liste der E-Mails neu geladen, damit der Schüler auch E-Mails sieht, die eventuell in der Zwischenzeit empfangen wurden. Wenn jedoch der Schüler an einer Notiz geschrieben hätte, dann in einen anderen Raum gewechselt und wieder in das E-Mail-Werkzeug zurückgekehrt wäre, würde er in die gleiche Ansicht wie zuvor gelangen, nämlich zum Verfassen der Notiz. 

Multitasking_Notiz


Neue Registerkarten

Bereits ab dem 15. März 2013 werden kleine Änderungen live gehen: Der Admininstrationsbereich und die Kontaktkarte werden als eigene Registerkarten geöffnet. 

Die Kontaktkarte wird in "Mein Profil" umbenannt. Nicht nur die Registerkarte, sondern auch der Menüpunkt wird dann "Mein Profil" heißen.

Außerdem wird der Ladevorgang angezeigt, wenn eine Registerkarte geöffnet wird.

Multitasking _laden


Die beiden neuen Registerkarten Mein Profil und Administration, das Anzeigen des Ladevorganges sowie die Warnmeldungen werden bereits am 15. März 2013 für Sie zur Verfügung stehen. Die anderen Multitasking-Verbesserungen werden wir am 19. Juli 2013 releasen.

Mit diesem englischsprachigen Video erhalten Sie einen schnellen Überblick über die neuen Verbesserungen.

Um die Schriftgröße zu ändern, drücken Sie die Tasten Strg und + zum Vergrößern oder Strg und - zum Verkleinern.