Das neue Wiki-Werkzeug

Das Wort "Wiki" stammt aus dem Hawaiianischen und bedeutet "schnell". Üblicherweise wird heute mit Wiki eine Website bezeichnet, bei der jeder Nutzer ein Mitwirkender werden kann. Die Inhalte der Seiten können schnell und leicht im Browser erstellt oder verändert werden, ohne dass dazu technisches Fachwissen oder spezielle Software nötig ist. Ein Wiki ist kontinuierlich in Bearbeitung. Es stellt eine "lebende" Ressourcenquelle dar, die von allen Teilnehmern besitzt wird. Der kreative Schaffensprozess wird von allen geteilt. Ein bekanntes Beispiel ist Wikipedia.

Mit der Integration des MediaWikis in Fronter können Lehrende und Lernende nun ein eigenes Wiki innerhalb eines Raumes erstellen.

MediaWiki in Fronter

Alle Seiten eines Wikis stehen in Verbindung zu anderen Seiten. Hier ein Beispiel eines Wikis über den Trojanischen Krieg mit Inhaltsverzeichnis:

20120416_wiki_01

Screenshot des Kapitels "Die Flucht von Helena und Paris" mit einem Link zur Wiki-Seite "Helena":

20120416_wiki_02

Die verlinkte Seite "Helena":

20120416_wiki_03

 

Wenn Sie das neue Wiki-Werkzeug nutzen möchten, es aber in Ihrer Fronter-Installation noch nicht zur Verfügung steht, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an info@fronter.de.
Bitte beachten Sie: Das neue Wiki-Werkzeug steht bis auf weiteres nur für Gebäude zur Verfügung, die innerhalb des Hosting-Zentrums in Oslo gehostet sind (d.h. https://fronter.com/GEBAEUDENAME). 

 

Auf frontersupport.com finden Sie zum Wiki-Werkzeug die folgenden Quickstarts:

Um die Schriftgröße zu ändern, drücken Sie die Tasten Strg und + zum Vergrößern oder Strg und - zum Verkleinern.