Verschiedene Lern-Ressourcen anbieten

  • Übung
  • Schule
  • Unterrichtsentwicklung
  • Lehrende
  • Motivation

von Kari

Die Werkzeuge: Archiv, Lernpfad, Präsentationsseite, Test (und vieles mehr).

Wenn Sie eine Klasse unterrichten, wechseln Frontalunterricht, Aufgaben und Eigenarbeit ab. Mit dem "Lernpfad" in Fronter ermöglichen Sie den Schülern, die verschiedenen Lernschritte, ohne dabei den Überblick zu verlieren.

Erstellen Sie im Werkzeug "Archiv" eine Seite, auf der Sie Aufgaben und Dokumente verlinken. Gestalten Sie die Seite so intuitiv wie möglich.

Fertigen Sie für jedes Modul eine Seite an und fügen Sie sie in den "Lernpfad". Jede Seite verfügt dann über die Materialien und Aufgaben des jeweiligen Moduls. (Beginnen Sie mit dem Bestehenden und fügen Sie so viele Seiten hinzu, wie Sie möchten.)

Das Ergebnis könnte so aussehen:ILP pic 1

Stellen Sie einen "Test" ans Ende eines jeden Moduls. Dort könnte eine wiederkehrende Kontrollfrage stehen oder "Diese Lektion habe ich abgeschlossen":

ILP pic 2

Der gesamte Lernpfad ist in einer langen Liste dokumentiert:

ILP pic 3

Der Lehrer gibt den Zeitplan im Lernpfad des Schülers vor, indem er ein Datum für den Test festlegt. Ein nicht abgelegter Test blockiert den Zugang des Schülers zu weiteren Modulen im Lernpfad, die bereits bestehenden Module stehen allerdings immer zur Verfügung.

Über den Autor

Kari
Was inspiriert Sie, Unterricht mit Fronter neu zu denken?

I work for the Fronter Academy :)

Deine Bewertung

Um die Schriftgröße zu ändern, drücken Sie die Tasten Strg und + zum Vergrößern oder Strg und - zum Verkleinern.