Stadt Hennef: Leitbild Inklusion - mit fronter bestens gerüstet

  • Case Studies
  • Schule
  • Unterrichtsentwicklung
  • Schulentwicklung
  • Förderung/Individualisierung

von Karl-Heinz Assenmacher

Das Neueste aus Hennef


aus der Website der Stadt:
"Inklusion mit "Fronter": Schulträger stellt das Werkzeug bereit (11.6.2012, dmg). Inklusion wird in Hennef ernst genommen und ist das zentrale Leitbild der Stadt für die zukünftige Bildungslandschaft in Hennef. Mit dem internetbasierten Lernmanagementsystem FRONTER, das die Stadt als Schulträger für alle Hennefer Schulen zur Verfügung stellt, kann man schulische Inklusion bereits heute realisieren.  
Vollständiger Text der Mitteilung hier:
Beispiele aus der Gesamtschule der Stadt Hennef:
     Standardansicht:
    Ansicht für Sehbeeinträchtigung:
   Webbasierte Interaktion:
     
Die nächsten Schritte werden vorbereitet!
(c) 2012, Karl-Heinz Assenmacher                                 
 

Über den Autor

ImageKarl-Heinz Assenmacher
Was inspiriert Sie, Unterricht mit Fronter neu zu denken?

Im Vergleich zu anderen Lernmanagementsystemen überzeugt fronter durch seine Metaphern und seine einfache Bedienbarbeit: An mehreren Beispielen lässt sich belegen, dass 70 % des Lehrerkollgiums fronter regelmäßig nutzen. Die Bedeutung für die Entwicklung des Unterrichts ist nachweislich sehr hoch.

Deine Bewertung

Um die Schriftgröße zu ändern, drücken Sie die Tasten Strg und + zum Vergrößern oder Strg und - zum Verkleinern.